LERNEN LERNEN – 8 – VORGEHEN: UNTERSTÜTZUNG ZUR ZIELERREICHUNG

Lernen lernen – 8 – Vorgehen: Unterstützung zur Zielerreichung

03.07.2022

Regelmäßig lernen hilft Lernstress zu vermeiden. Wer über eine komplette Kursdauer Unterlagen immer wieder aufbereitet, hat weniger Stress als kurz vor der Prüfung. Es ist daher sinnvoll das Lernen gleichmäßig zu verteilen um Stress zu vermeiden. Außerdem bietet es sich an Lerninhalte regelmäßig zusammenzufassen. Mit Hilfe der Zusammenfassung ist kurz vor der Prüfungsphase der Lernstoff bereits auf das notwendige komprimiert.

 

Zusätzliches Material kann Inhalte nochmal anders erklären oder Lücken schließen. Dieses muss zwar selbst erarbeitet werden, kann jedoch sehr hilfreich sein.

 

Ein Tipp, den nur wenige gerne hören, aber doch viel bringt, ist in Kursen oder Klassen vorne zu sitzen. Klar, da sitzen nur die Streber, aber genau darum geht es, gute oder bessere Noten. Vorne ist weniger Ablenkung. Das fördert das Mitmachen, Mitdenken und damit das Lernen. Man unterliegt einer äußeren und einer Selbstkontrolle, möchte man vorne doch nicht zwingend negativ auffallen. All das steigert die Aufmerksamkeit und man nimmt aus dem Kurs gleich viel mehr mit. Mitarbeit ist bereits Lernen vor Ort. Inhalte bleiben im Gedächtnis durch aktives Mitdenken. Fragen können gleich geklärt werden. Dadurch kann sich der Aufwand zu Hause in der Nachbereitung verringern.

 

Auch das eigene soziale Netzwerk spielt eine wichtige Rolle. Umgibt man sich mit Mitschülern, Kommilitonen oder allgemein Mitmenschen, die selbst nicht das erreichen möchten, was man selbst erreichen will, also kurz auf Bildung keinen besonderen Wert oder weniger Wert legen und einen dann noch (eher unbewusst – komm, lass und was machen) vom Lernen abhalten, so kann das die eigene Leistung ebenfalls schmälern. Denn dadurch können andere Dinge als Lernen in den Fokus rutschen. Das bedeutet nicht, dass man sich nur noch mit „Strebern“ umgeben soll und nur gemeinsam lernen soll, aber es sollte ein Gleichgewicht vorherrschen und auch ein Verständnis im sozialen Netzwerk für Lernphasen da sein. Ist man hingegen z.B. im Klassenverband gut sozial eingebunden, so hat man gleich einen guten Rückhalt für Fragen oder Unterlagen.

 

Zuletzt hilft auch eine gute Organisation von Lernmaterialien und Zubehör (Block, Stifte, Lernkarten, etc.). Liegt alles greifbar, ist man für das Lernen gut vorbereitet und muss nicht erst minutenlang alles zusammen suchen. Wer zusätzlich Lehrmittel und Notizen sorgfältig behandelt, ihnen bzw. der darauf enthaltenen Bildung einen gewissen Wert beimisst, tut sich beim Lernen ebenfalls leichter.

 

All diese Vorgehensweisen und Tipps können helfen, das Lernen zu optimieren. Nicht jeder wird jeden Tipp benötigen oder umsetzen (können). Jedoch kann es nicht schaden, verschiedene Ansätze auszuprobieren.

 

 

 

Quellen

Freudenthal, Tom. Digitales Lernen?: Wie du mit der richtigen Lernstrategie neues Wissen aufbaust schneller, hochmotiviert und nachhaltig (German Edition). Remote Verlag. Kindle-Version.

Herget, Annabel. Grundschultricks – Spielerisch lernen mit deinem Kind: Spannende Ideen und Anleitungen für den Alltag (Inkl. 20 Lernspiele für Mathe & Deutsch + 60 Tricks, ... für die Grundschule) (German Edition). Kindle-Version.

Janson, Simone. eLearning - Virtuell Eigenständig Lernen: Digitales Gedächtnistraining, Erinnerungsvermögen schulen, Selbstmotivation & Ziele erreichen, Anti-Stress-Konzept Online-Weiterbildung (German Edition). Kindle-Version.

Meißner, Jessica. Lernen zu lernen: Erfolgreich durch die Schule, das Studium und das Leben mit Tricks vom Klassenstreber (German Edition). Kindle-Version.

Pantero, Paul. Motivation für Schule und Studium (German Edition). Kindle-Version.

Brandt, Matthias. ERFOLG IN DER SCHULE - Bestnote auf Knopfdruck: Wie Du mit Hilfe effektiver Lerntechniken & klugem Zeitmanagement Deine Konzentration steigerst und Schritt ... zum Einserschüler wirst (German Edition). Kindle-Version.

Fiorentini, Alessandro. Lerntechniken: Wie man fortgeschrittene Lernstrategien einsetzt, um schneller zu lernen, sich mehr zu erinnern und produktiver zu sein (German Edition). Kindle-Version.


KATEGORIEN

DepressionenThemenabendBeraterSelbsthilfeAllgemein

Neuste Beiträge

arrow_forward_ios Themenabend am 29.07.2022, 19:30 Uhr: Therapiebeginn – Therapeuten finden und Hürden bewältigen arrow_forward_ios Lernen lernen – 12 – Lernschwächen arrow_forward_ios Lernen lernen – 11 – Lernumgebung arrow_forward_ios Lernen lernen – 10 – Leistung arrow_forward_ios Lernen lernen – 9 – Selbstorganisation

NÜTZLICHE LINKS

arrow_forward_ios ZUM CHAT arrow_forward_ios WAS TUN IM NOTFALL? arrow_forward_ios BERATER WERDEN arrow_forward_ios RATGEBER

HÄUFIGE FRAGEN

Du kannst hier über deine Probleme und Sorgen schreiben, seien es Krankheit, Depressionen, Mobbing, Trauer oder Liebeskummer oder andere Themen, die dich belasten.


Bitte beachte, wir sind kein Dating-Chat oder ähnliches.


Wir sind ein Kummerchat und bieten dir ein offenes Ohr und unsere Ratschläge und Hilfe. Dabei sind wir wie eine Selbsthilfegruppe organisiert. Du triffst also vermehrt auf User, die selbst Probleme haben. Daneben gibt es unsere Berater.

Falls du allgemeine Probleme beim Einloggen hast, kannst du dich per E-Mail an den Admin wenden (info@kummerchat.com). Er ist für technische Details der richtige Ansprechpartner. Bitte erstelle keinen neuen Account um im Chat nachzufragen (siehe auch Regeln), auch dort wirst du per E-Mail an den Admin verwiesen. 

Ja, der Chat ist 100% kostenlos. Wir finanzieren uns über Werbung und Spenden.


Ja, du bist hier vollständig anonym. Das Team wird dich niemals auffordern private Daten mitzuteilen. Falls ein User dich auffordert, private Daten (Adresse, E-Mail, Handynummer, Namen, Bankdaten, etc.) zu nennen, verweigere die Antwort um dich selbst zu schützen. Beachte, dass du nicht mehr anonym bist, sobald du ein Foto von dir als Profilbild online stellst.

Bei der Nutzung des Internets benötigst du eine IP (eine Art „Telefonnummer“), damit du Daten aus dem Internet auf deinem Endgerät nutzen kannst. Diese IP ist für den Admin einsehbar und wird im Hintergrund technisch bedingt benötigt.


contact_support