Filme und Serien  

  RSS
[B]Morrigan
Mitglied Moderator

Hallo zusammen,

oft kommt die Frage auf, was man denn bei langeweile so alles schauen könnte. Hier sollen einfach mal Anregungen rein.

 

 

Ich war demletzt im Kulturkino und habe "Green Book" gesehen.

Handelt von einem sehr begabten schwarzen Musiker Anfang der 1960er, der eine Tour in den Süden der USA macht. Dazu hat er einen weißen Italo-Amerikaner als Chauffeur. Auch wenn der Musiker für seine Musik gefeiert wird, stößt er trotz allem auf Rassimus und Ablehnung. Er übt sich in Geduld und lässt sich da auch so einiges gefallen, was sein Chauffeur öfter auf die Palme bringt. Hier prallen Welten und Lebenseinstellungen aufeinander. Es geht um Respekt und Akzeptanz.

Ich fand den Film sehr ansprechend.

 

Am Wochenende habe ich "The Voices" gesehen. Ist vermutlich nicht für jedermann was. Es geht um einen psychisch Kranken, der Stimmen in Form seiner Haustiere hört, dabei ist der Kater sowas wie das böse Teufelchen auf der Schulter und der Hund das Engelchen. Es wird dargestellt, wie verzerrt seine Wahrnehmung im Vergleich zur Realität ist. Er verliebt sich in eine junge Frau, die er aus versehen ersticht. Die Freundin der Frau sucht sie und wird aus versehen dann auch sein Opfer. Weitere kommen ihm auf die Schliche. Das Ganze ist recht markaber und überdreht. Es stellt sich nicht die Frage von Recht oder Unrecht, sondern ob die Gedanken und Wahrnehmungen gut oder böse sind.

Seid bei dem Film bitte vorsichtig, keine Ahnung, ob es jeder verträgt. Ist auch blutig...

Zitat
Veröffentlicht : 27/05/2019 5:36 pm
[B]Morrigan
Mitglied Moderator

Hallo zusammen,

ich habe demletzt "Midnight in Paris" (von 2011) gesehen. Eigentlich geht es darum, dass an gerne sagt, früher war es doch besser und man dahin zurück will. Im Film passiert genau das. Gil landet in den 1920igern, die für ihn einfach toll sind. Dort lernt er eine Frau kennen, aus dieser Zeit, die ihm sagt, nein, früher war es besser und das jetzt ist doch blöd. Das ganze ist eine romantische Komödie mit viel Humor erzählt.

Ein lustiger Film und eher leichte Kost.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26/07/2019 2:42 pm
Laria
Fortgeschrittenes Mitglied Registered

Bob, der Streuner 2016 ‧ Drama/Komödie 

Für mich ein toller Film mit Herz der Film basiert auf dem Buch, was sicher auch Interessant ist.

Hier eine kleine Information zur Story

James, ein Ex-Junkie auf Entzug, ist gerade erst der Obdachlosigkeit entkommen und hält sich als Straßenmusiker über Wasser. Eines Tages bricht ein völlig ausgehungerter roter Kater bei ihm ein. Obwohl er knapp bei Kasse ist, päppelt James das Fellknäuel, das seine Nachbarin `Bob' tauft, wieder auf. Fortan folgt Bob seinem neuen Herrchen auf Schritt und Tritt. Die daraus entstehende Freundschaft zwischen Mensch und Kater gibt James neuen Lebensmut und eine unerwartete Zukunftsperspektive.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 03/08/2019 7:36 pm
Obsidian
Neues Mitglied Registered

"Undone" auf amazon prime.

Ist eine Kurzserie mit 8 Folgen á ca. 20 min. Ich habe sie am Stück weggekuckt.

Es geht um eine junge Frau, die an Schizophrenie erkrankt und den Bezug zur Realität verliert, in Zeitsträngen hin und her wandert und versucht den Tod ihres Vaters aufzuklären. Dabei erfährt man auch viel über ihre Familienverhältnisse, ihre Beweggründe und Gedanken.

Ich fand die Serie sehr gut, könnte evtl. triggern. Daher bitte Vorsicht!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14/09/2019 11:40 am
Ikirio
Aktives Mitglied Registered

Auf Amazon prime gibt es die Serie mr. Robot. 

Die serie kann etwas kompliziert sein, aber ist ebenfalls auch sehr interessant. Ebenso kann sie auch sehr triggernt sein, und hat zum beispiel einige zitate die ich heute zu meinen Lieblingszitaten zähle. 

In diesem jahr soll noch das serienfinale kommen, 3 staffeln sind allerdings schon anwesend.

Es geht um einen jungen mann der psychisch erkrankt ist. Man kriegt einerseits mit wie eine große firma niedergestreckt werden soll, und andererseits wie sie geschützt werden soll. Um nicht zu spoilern kann ich nicht viel dazu sagen. 

Vorallem wer intresse im coden, hacken und psyche hat, findet in der serie alles. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14/09/2019 10:46 pm
Sie und zugestimmt
 Anonym

Definitiv Mr. Robot, es lohnt sich wirklich sich diese Serie an zu schauen.

Ab und zu kommt es zu einem Brainfck, aber ist trozdem geil. Für Leute die gerne Programmieren ist diese Serie sehr gut geeignet,

 

Ich denke Rick&Morty hat schon jeder durch, die neue Staffel soll ja Ende dieses Jahres oder Anfang nächsten Jahres rauskommen.

Bin richtig gespannt auf die 30 Folgen oder sogar noch mehr.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/09/2019 8:40 am

Hinterlasse Antwort


 
Share: