Hallo aus dem Großr...
 

Hallo aus dem Großraum Mainz  

  RSS
 Anonym

Hallo Mitbetroffene!

Ich heiße Alleiner. werde in diesem Sommer 58, bin seit Sommer 2003 glücklich verheiratet, seit Geburt an ein sehr starker Stotterer, seit 2013 arbeitslos und komme aber ursprünglich aus dem Allgäu, wo ich geboren wurde und aufgewachsen bin. Mit 14, 15 Jahren hatte ich dann meine ersten schweren Depressionen.

Meine Hobbys sind Spieletreffs(-abende), ins Kino gehen, Schwimmen, Spazierengehen, schön Essen gehen, Ausflüge machen und Fußball (passiv).

Anfang 2017 hat meine Ärztin mich sofort in eine psychosomatische Klinik mit Suizidgedanken, schweren Depressionen und großen Angstzuständen eingewiesen, wo ich dann über 7 Wochen stationär war. Aber es ging mir schon mindestens ein halbes Jahr zuvor seelisch und gesundheitlich hundeelend.

Von Sommer 2017 bis November 2018 war ich dann in 3 Etappen in der DRK-Tagesklinik mit psychologischer Betreuung, wo meine Psychologin bei mir auch schwere Borderlinestörungen diagnoziert hat.

Ich habe nun evtl. die Chance, frühestens im Februar in die Borderlinestation der Uniklinik Mainz stationär aufgenommen zu werden, wo ich da schon seit Ende Nov. 2018 auf der Warteliste stehe.

Auf dieses Forum bin ich über´s Googlen im Internet aufmerksam geworden.

In diesem Forum hab ich mich angemeldet, da ich es auch für mich wichtig finde, mich mit den Mitbetroffenen einfach auszutauschen.

Ich wünsche mir, dass ich hier im Forum sehr langsam ankomme, dass ich mir selbst sehr viel Zeit gebe, dass man mit mir freundlich und ehrlich umgeht und dass ich mit der Zeit auch höchstens zwei bis drei Mitbetroffene finden werde, mit denen ich dann regelmäßig Kontakt habe.

Soo - das wär´s von mir vorerst einmal!

Liebe Grüße, Alleiner

Zitat
Veröffentlicht : 23/01/2019 12:03 pm
Share: